• 1
  • 2
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Das war der 13.Promobil Golfcup vom 21. bis 25. Juni 2020
 
Unter Freunden ... was sich in den vergangen zwölf Golf Cup Jahren zu einer schönen Tradition entwickelt hat, ist in der 13. Auflage schon etwas Besonderes gewesen.

Mit dem anfänglich von 108 vor dem „Lockdown“ gemeldeten Spielern, hat sich die Turnierleitung Ende April mit positiver Einstellung für eine Reduzierung des Teilnehmerfeldes – viele waren noch abwartend mit der endgültige Zusage - entschieden. Die Prognosen für einen reibungslosen Ablauf unter Einhaltung der Hygiene-Bestimmungen waren im Juni perfekt und ließen mit den sorgfältigen Planungen unseren 13. Promobil Golf Cup mit 64 Teilnehmern zu. Für den Rückgriff auf die volle Warteliste musste in diesem Jahr verständlicher Weise verzichtet werden.

Schon beim gemeinsamen „Warmup“ am Samstag u. Sonntag war ein Großteil der Teilnehmer angereist und wir erhielten die freudige Nachricht, dass die Sanitäranlagen ab Montag bei allen Golf Clubs geöffnet werden. Die reservierte Proberunde fand mit großem Zuspruch statt, die neue Gastronomie beim GC Coburg konnte den ersten Härtetest mit Bravour bestehen.

Mit 37 Wohnmobilen waren unsere Parkplätze bei den Golf Clubs entspannt einzunehmen und viele freuten sich über die großzügigen und reservierten Flächen für unseren Golf Cup.



Mit viel Freude begrüßten die Teilnehmer das wiedergewonnene Stück Freiheit unter dem Motto – 4 Tage – 4 Plätze – 4 Turniere, willkommen in unserer Familie. Die Wetter-Vorausschau für die kommenden Turniertage war sehr vielversprechend und so konnten wir die Sonnenstrahlen bei sehr angenehmen Temperaturen ohne Regen genießen.

Die 2 ersten Tage – GC Coburg und GC Maria Bildhausen - wurde nach Stableford zum ersten Male vorgabenwirksam gespielt, die Turnierleitung wollte die sportliche Note etwas intensivieren. Am 3. Tag wurden die Wunsch-Flights von unserem „Sport“ Turnierleiter, Manfred Paul aus HH-Ahrensburg wie alle Turnier-Flights eingeteilt und beim GC Schweinfurt mit einem Texas-Scramble gespielt.

In bester Stimmung konnten wir unseren GC am Habsberg für den 4. Turniertag ohne Ausfälle oder Blessuren erreichen. Seit 11 Jahren die perfekte Location für den Abschluss unserer Turnier-Serie, besser konnte man es sich nicht wünschen.

Am vorletzten Abend kamen wir in den Genuss eines Feuerwerkes von 20 Minuten, ebenso eine Überraschung mit Golfschirmen, gesponsert von jahrelangen Teilnehmern. Wie sollte es auch anders sein, wir haben uns bei bester Stimmung pudelwohl gefühlt und dieser besondere Promobil Golf Cup wird uns lange in Erinnerung bleiben.

Gewonnen hat diesmal vor dem Vorjahres-Sieger Dr. Hermann Claus (62 Brutto) unser 22-jähriges „Küken“ Jana Schiebilsky aus Garmisch-Partenkirchen mit 71 Brutto gesamt (3 Runden). Ihr war als Siegerin unserer Turnierserie die Brutto-Rede vorbehalten und die sorgfältige Planung, den reibungslosen Ablauf, die vorzügliche Gastronomie, sowie den Golf Clubs mit ausgezeichneten Bedingungen ein besonderes Lob auszusprechen.

Die allgemeine Resonanz und der langanhaltende Applaus für die Turnierleitung um Heinz Dietz und Manfred Paul wird wegweisend für künftige Planungen sein, das Teilnehmerfeld auf 80 Spieler zu reduzieren. Den Wünschen schließen wir uns gerne an und wünschen allen Teilnehmer bei bester Gesundheit „Auf ein Wiedersehen in 2021“.

Golf Cup 2020 Ergebnisse >>>

Bilder 2019 Teil 2 >>>


14. Promobil Golf Cup vom 20. bis 24. Juni 2021 (in Planung)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen